. Die CDU-Kreisverbände Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg und Waldshut präsentieren ihren Mitgliedern ein interessantes Bewerberfeld um die CDU-Kandidatin/den CDU-Kandidaten im Wahlkreis 46. Mit der Unternehmerin Ruth Baumann (54), dem Verleger Manuel Herder (54) sowie dem Gewerkschaftssekretär Andreas Ziegler (40) steht den CDU-Mitgliedern des Wahlkreises 46 Freiburg-Ost-Hochschwarzwald im September eine breite Vielfalt an Expertise zur Wahl.

Die drei Kreisvorsitzenden, Bernhard Rotzinger (Freiburg), der Landtagsabgeordnete Patrick Rapp (Breisgau-Hochschwarzwald) sowie der Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner (Waldshut) zeigen sich hoch erfreut über die hohe Strahlkraft der Bewerber/innen. „Es freut uns, dass das Bewerberfeld bisher auf drei Bewerber/innen angewachsen ist“, so Bernhard Rotzinger, Kreisvorsitzender der CDU Freiburg. „Wir sind optimistisch, bei der Wahl im März 2021 wieder das Direktmandat im Wahlkreis 46 zu erringen. Doch nun ist es erst einmal an den Bewerber/innen als auch unseren CDU-Mitgliedern, hier aktiv zu werden und sich kennenzulernen“, führt MdB Felix Schreiner fort. „Bis September werden wir zahlreiche Veranstaltungen nutzen, die drei Kandidatinnen und Kandidaten unseren Mitgliedern vorzustellen. Auch wenn es durch die Corona-Vorgaben dieses Mal nicht ganz so einfach sein wird, allen CDU-Mitgliedern persönliche Infoveranstaltungen anbieten zu können“, ergänzt MdL Patrick Rapp.

Weiteres Vorgehen
In den letzten zwei Wochen haben sich die Bewerber/innen den drei Kreisvorständen vorgestellt. Mit dem heutigen Tag werden alle Mitglieder über die Kandidaten informiert und es steht den Stadt- und Gemeindeverbände sowie den zahlreichen Vereinigungen nun frei, eigene Informations- und Vorstellungsrunden mit den beiden Bewerbern zu planen.

Abgerundet wird diese Bewerbungsphase mit einer Onlinevorstellungsrunde Anfang September. Hier wird, durch die drei Kreisverbände organisiert, eine eigene Kandidatenvorstellung über das Internet geplant. Diese wird neben einer moderierten Vorstellungsrunde auch noch Fragen der Zuhörer ermöglichen.

Die Nominierungsveranstaltung für den Wahlkreis 46 wird Mitte September stattfinden. Zeitpunkt und Ort werden noch mitgeteilt.

Kurzvorstellung der drei bisher bekannten Bewerber/innen

Ruth Baumann (54), ist verheiratet und hat einen Sohn. Sie hat an der Albert-Ludwigs-Universität Geschichte, Germanistik und Politikwissenschaften mit dem Abschluss M. A. studiert sowie eine Ausbildung zur Bürokauffrau absolviert. Danach wechselte sie in den Familienbetrieb, ein Straßenbau-Unternehmen aus Freiburg.
Seit Jahren ist Baumann auch ehrenamtlich aktiv: So ist sie u. a. Präsidentin des Landesverbands der Unternehmerfrauen im Handwerk Baden-Württemberg e. V. und Bezirksvorsitzende Südbadens der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Freiburg.
Ihren Schwerpunkt möchte Baumann nicht in einzelnen Bereichen setzen, sondern ein Sprachrohr der Bürgerinnen und Bürger vor Ort sein. Denn sie „möchte ihnen nicht die Welt erklären, sondern zuhören und deren Belange vorantreiben“. Dies möchte Baumann mit Weitsicht, badischem Durchsetzungsvermögen und einem Herzblut in Stuttgart erreichen.

--

Manuel Herder (54), ist verheiratet und hat vier Kinder. Nach dem Studium der Japanologie, katholischen Theologie, Erziehungswissenschaften sowie Betriebswirtschaftslehre mit dem Abschluss M. A. und einigen Praktika in Deutschland, England, Singapur und Japan, fing er in den 1990er-Jahren im elterlichen Betrieb, dem Verlag Herder, an. In seiner Zeit transformierte er das klassische Verlagsunternehmen unter den Einflüssen von Onlinebuchhandel und E-Book-Readern zu einem stabilen Verlagshaus Herder.
Seinen Schwerpunkt möchte Herder v. a. in der Bewältigung der Post-Corona-Auswirkungen für Kommunen und Land, als auch in der Sanierung „des blauen Planeten“ setzen.

--

Andreas Ziegler (40), ist verheiratet und hat drei Kinder. Nach den Ausbildungen zum Elektroinstallateur sowie Energieelektroniker und dem Abschluss zum staatlich geprüften Techniker für Elektrotechnik arbeitet Ziegler heute als Gewerkschaftssekretär bei einer DGB Gewerkschaft.
Ziegler sieht seine Schwerpunkte neben der Bewältigung der Corona-Auswirkungen in einer Digitalisierungsoffensive sowie einem Ausbau der touristischen Angebote unter Einhaltung von Umweltaspekten in der Region Freiburg und Hochschwarzwald aufgrund des sich veränderten Reiseverhaltens.

Pressemitteilung zum Download:
20200723_CDU-Nominierungskandidaten Wahlkreis 46 Freiburg-Ost-Hochschwarzwald

Ansprechpartner

Oliver Conrad

Pressereferent

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag