Dr. Arndt Michael (45), Volljurist

und promovierter Politikwissenschaftler

Freiburg

Liebe CDU-Mitglieder,
Nach vielen Jahren der beruflichen wissenschaftlichen Beschäftigung mit Politik, ehrenamtlicher Arbeit in der CDU Freiburg und des intensiven Dialogs mit Bürgerinnen und Bürgern bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich gerne auf der Landesebene Politik aktiv mitgestalten möchte. Mein Name ist Arndt Michael und mein Ziel ist: Mit viel Leidenschaft und großem Engagement den Landtagswahlkreis Freiburg II im Landtag zu vertreten! Im Folgenden stelle ich mich Ihnen kurz vor und gehe ausführlicher auf meine Motivation für die Kandidatur ein.

Weiterlesen

Meine Linie Für Freiburg

Der Klimawandel stellt uns und vor allem unsere Kinder und Enkelkinder vor große Herausforderungen. Wir müssen heute bereits die Weichen stellen, um Ökonomie und Ökologie verbinden zu können. Dabei liegt der Schlüssel in einem starken Universitätsstandort mit einem hohen Maß an Wissenschaftsfreiheit und einer angemessenen Hochschulfinanzierung. Ebenso müssen die richtigen Rahmenbedingungen für Innovation und Wissenstransfer gesetzt werden, sodass wissenschaftliche Erkenntnisse schnellstmöglich den Weg in unsere Gesellschaft finden.
Damit unser Verkehr möglichst flüssig in Stadt und Umland fließt und so die Umwelt geschont wird, müssen wir unsere Verkehrspolitik möglichst pragmatisch gestalten. Wir brauchen einen zukunftssicher gestalteten und ausfinanzierten ÖPNV, jedoch kein generelles Tempo-30 Limit in der Stadt. Stattdessen will ich mich für die verstärkte Förderung intelligenter Verkehrsleitsysteme einsetzen und dafür sorgen, dass Tempo 30 entsprehend dort als Geschwindigkeitsbegrenzung gilt, wo es sinnvoll ist, nämlich insbesondere in Wohngebieten und nicht auf Hauptverkehrsstraßen, durch welche der Verkehr aus ebenjenen Wohngebieten herausgehalten werden sollen.

weiterlesen

Mehr Infos finden sie auf:

arndt-michael.net

Zweitkandidatin:

Christine Baumgartner (52), Betriebswirtin,

Winzerin im Nebenerwerb

Vogtsburg i.K.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Parteifreunde,

für den Landtagswahlkreis Freiburg II (Wahlkreis 47) möchte ich mich als Zweitkandidatin bewerben.
Ich möchte den Erstkandidaten unterstützen und mit dazu beitragen, dass die CDU den Wahlkreis wieder zurückgewinnen kann. Mit großem Interesse verfolge ich seit Jahren die lokale Politik. Die Auswirkungen sind wahlkreisübergreifend wirksam. Diese gemeinsam zu gestalten und zu fördern, darin sehe ich meine Ambitionen.
Ich konnte mir in den letzten Jahren intensive Erfahrungen in allen kommunalpolitischen Themen aneignen.

weiterlesen

Übersicht Landtagswahl 21 Wahlkreis 46 Freiburg I

Es ist Zeit für Verantwortung: Landtagswahl 2021